Sie sind hier:  > Über uns

Unsere Angebote der Ernst von Bermann Sozial gGmbH

Die Leistungen und Angebote der Ernst von Bergmann Sozial gGmbH werden zum größten Teil für Menschen in Potsdam und Potsdam-Mittelmark erbracht, die Hilfen zur Bewältigung des alltäglichen Lebens benötigen. Die Ursachen dafür sind sehr vielfältig.
Dies können psychische Belastungen sein, finanzielle Notlagen durch Überschuldung und damit drohendem Wohnungsverlust, Langzeitarbeitslosigkeit oder fehlende Familienbindung.


Das „Tageszentrum Mittendrin“ mit seiner Tagestätte für psychisch Kranke sowie die Kontakt- und Beratungsstelle „i-Punkt“ mit gleicher Zielgruppe schaffen Tagesstruktur, geben Rat und helfen in vielerlei Hinsicht.


Ambulant sind die Mitarbeiter in der Wohn- und Eingliederungshilfe unterwegs. Mit Ihrer Hilfe wird das selbständige Wohnen ermöglicht und Obdachlosigkeit vermieden. Notunterkünfte werden betreut.

 

Die Tee- und Wärmestube in Werder ist ein spezielles Angebot mit Anbindung an die Potsdamer Tafel und einer kostenlosen allgemeinen sozialen Beratung für alle Notfälle. Das Begegnungszentrum "Treffpunkt Werder" ist die Begegnungsstätte der Stadt Werder. Mit Unterstützung der Stadt Werder und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark bietet das Haus ein vielfältiges Angebot aus den Bereichen Begegnung, Erwachsenenbildung und Beratung.

 

Weitere Leistungen sind bereits 2017 in Potsdam hinzugekommen und der Verantwortungsbereich wird auf Bad Belzig ausgedehnt.

Das sind zum Beispiel:
Netzwerk Gesunde Kinder, Interdisziplinäre Frühförderung von Kindern, Lerntherapeutische Institutsambulanz, Wohnangebote für Menschen in Krisen.