Sie sind hier:  > help-to-go

HELP to go

Betreuung - ein Ehrenamt für mich?

Viele Menschen sind ehrenamtlich aktiv. Möchten auch Sie sich bei uns engagieren?

Sie übernehmen eine Betreuungsaufgabe für einen seelisch erkrankten Menschen, lernen andere Freiwillige kennen, bringen Ihre eigenen Fähigkeiten ein und übernehmen Verantwortung für uns und unsere Gesellschaft.

Sie haben Einfluss bei der Auswahl derer, die Sie betreuen, die "Chemie" muss dabei stimmen.

Sie sind bei diesem Ehrenamt versichert, erhalten eine Schulung durch Fachkräfte und werden in Ihrer Tätigkeit unterstützt.

 

Vielleicht:
  • Haben Sie Freude daran, sich sozial zu engagieren?
  • Sind Sie im Ruhestand und suchen nach einer Herausforderung?
  • Sind Sie erwerbsgemindert aber können eine Tätigkeit in kleinem Umfang erbringen?

Wie kann ich mich engagieren?

Menschen, die ihre seelisch erkrankten Angehörigen zu Hause unterstützen oder pflegen, sind häufig stark gefordert. Das eigene Leben kommt dabei häufig zu kurz. Mit einfachen Betreuungsangeboten durch unsere Ehrenamtlichen sollen pflegende Angehörige entlastet und individuelle Freiräume verschafft werden, die die Betroffenen selbst durch individuelle Begleitung unterstützt und entlastet und Ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.

 

Bei diesem Ehrenamt übernehmen Sie stundenweise die Betreuung von einem Menschen mit einer seelischen Erkrankung, besuchen ihn zuhause oder gestalten eine kleine Betreuungsgruppe.

 

Mögliche Tätigkeiten in der Betreuung sind z.B.:
  • spazieren gehen,
  • Spiele spielen,
  • Gesellschaft leisten,
  • Begleitung zu Behörden oder Arztterminen,
  • Anleitung bei häuslichen Aufgaben,
  • Gestaltung einer Betreuungsgruppe (z.B. kleine Ausflüge, Kreativangebot o.a.).

Wir suchen Sie!

Voraussetzungen
  • Interesse am Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft an einer Schulung und Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen

 

Einsatzort
  • Besuchsdienst zuhause
  • Begleitdienst der Nutzer zu Terminen
  • Betreuungsgruppe im Tageszentrum Mittendrin

 

Zeitaufwand
  • mindestens 2 Stunden zusammenhängend und regelmäßig pro Woche

 

Aufwandsentschädigung
  • pro Betreuungsstunde 6 Euro

 

Eine Einführung findet durch eine leitende Fachkraft statt. Der Austausch mit einer Fachkraft und anderen Freiwilligen ist uns sehr wichtig und findet regelmäßig statt.