Sie sind hier:  > Treffpunkt Werder > Aktuelles

Monatsprogramm des TREFFPUNKT in Werder

Programm für Oktober 2019 (pdf) -->

Programm für September 2019 (pdf) -->

 

 


Aktuelles - Neue Angebote für Jung und Alt

 

Ein Bienengarten am TREFFPUNKT

 

Einladung zum Pflanztag am Sonnabend, 26. Oktober 2019 ab 9:30 Uhr

 

Im August hat sich in Werder die NABU Ortsgruppe gegründet um Naturschutz und Artenvielfalt in Werder mehr Gewicht zu geben. Als eines ihrer ersten Projekte werden die ca. 20 aktiven Mitglieder vor dem Begegnungszentrums Werder am Plantagenplatz 11 einen Bienengarten verwirklichen. Die Fläche wurde von Sigrid Hilburg, der Leiterin der Einrichtung vorgeschlagen und von der Kommune für mehrere Jahre bereitgestellt. Der Pflanzplan sieht Trockenheit verträgliche, Bienen freundliche Stauden und Kräuter vor. Wildrosenpflanzen und eine Felsenbirne ergänzen das Nahrungsangebot für Insekten und Vögel. Um Anregungen für den eigenen Garten oder Balkon zu geben, werden die einzelnen Stauden und Kräuter mit Pflanzschildern ausgewiesen und in einer Broschüre ausführlich beschrieben. Die Realisierung des Projekts wird von einem Förderprogramm des Landes Brandenburg ermöglicht. Pflanztag ist der 26.10.2019 ab 9.30 Uhr. Wer mithelfen möchte ist herzlich eingeladen vorbeizukommen und zum Spaten zu greifen.

 

 

Themenreihe: „Ruhestand! Na und!“

 

Sie sind aufgeschlossen für die vielfältigen Anliegen unseres Alltags und unserer Gesellschaft. Sie sind neugierig und schätzen das Beisammensein mit anderen Menschen. Lassen Sie sich zu interessanten Begegnungen einladen!

Jeder erste Mittwoch im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr

 

 

06.11.2019 30 Jahre Friedliche Revolution              

Gast: Pfarrer Eberhard Schalinski

 

Die friedliche Revolution vor 30 Jahren in Werder aus der Sicht von Pfarrer Schalinski.  Eindrücke von Renate und Werner Tietze an Hand von Fotos aus dieser Zeit. Erinnerungen und Erlebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gespräch.

Kosten: 2,50 € pro Nachmittag. Wir bitten um Anmeldung!

Die Auswahl der Inhalte orientiert sich an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jeder Nachmittag steht unter einem abgeschlossenen Thema. Fachleute geben in der Regel eine kurze Einführung. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee wird das Thema weiter diskutiert.

Vorankündigung:

04.12.2019 Ankommen im Advent – Zwischen Warten in Stille und konsumorientiertem Stress. Welche Traditionen und Rituale passen in unsere Zeit?

 

 

NEU! Für Frauen und Männer, die an gesellschaftspolitischen Themen und demokratischer Kultur interessiert sind:

 

Was ist Heimat? Eine Kindheitserinnerung? Etwas, das mich durchs ganze Leben trägt? Ein Ort? Eine Sprache? Eine Kultur? Sind es vertraute Menschen? Heimat – ist das der Ort, wo ich vertrauen kann? Oder ist es doch nur ein kitschiges, verbrauchtes, ein missbrauchtes Wort?

Wir wollen den Begriff abstauben und ihm neue Kraft geben im Gespräch. Wir wollen ihn neu deuten im Sinne eines regionalen Lebensstils. Das Forum Werder (Arbeitstitel) lädt zu seiner Auftaktveranstaltung am 12. November 2019 um 19 Uhr in den „TREFFPUNKT“ ein. Drei Impulsreferate eröffnen das Gespräch über ein Thema, das im Leben jedes Menschen eine Rolle spielt, ob er Weltbürger ist, vertrieben in der Fremde lebt oder sein Dorf nie verlassen hat. Jeder kann seine ganz besondere Geschichte beitragen. Das Gespräch wird sachkundig moderiert.       In Zusammenarbeit mit DEMOS, Brandenburgisches Institut für Gemeinwesenberatung.

 

 

Ausstellungswochenende mit der  Patchwork-Gruppe Werder

 

Die Patchwork-Gruppe Werder lädt am Wochenende 16. Und 17. November

 

von 14.00 bis 17.30 Uhr zur Ausstellung mit Verkauf in den "TREFFPUNKT" ein.
Das gemeinsame Thema der Patchworkarbeiten in diesem Jahr war „Stoffvariationen“.
Die  im Laufe des Jahres entstandenen textilen Bilder und individuellen Textilarbeiten gestatten einen Einblick in das kreative Hobby und können auch erworben werden!
Gegen ein kleines Entgelt gibt es auch wieder Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.
Außerdem können Sie sich in diesem Jahr auf eine Verlosung freuen: 
Es locken kleine Überraschungen  - oder der Hauptgewinn!

 

 

 

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Mit Ihrer Zeit und Ihren Fähigkeiten können Sie sich bei uns einbringen. Wir suchen Unterstützung in unseren vielfältigen Angeboten, zum Beispiel Menschen mit einem "grünen Daumen" zum Erhalt unseres Bienengartens oder Begleiterinnen und Begleiter in unserem Betreuungsangebot VergissMeinNicht für Menschen mit Demenz.  Bitte nehmen Sie Kontakt auf unter: 03327-42423 oder treffpunktwerder@evbsozial.de